Werkstattumbau Audi Zentrum, Neuss

Servicezentrum mit Zukunftsperspektive

Die Bauarbeiten erfolgten bei laufendem Betrieb und umfassten den Umbau der bestehenden Kundenzone und die Erweiterung des Ausstellungsbereichs nach den CI-Richtlinien der neuen Audi Terminal-Architektur. Das vorhandene Stahltragwerk der Ausstellungshalle blieb weitgehend erhalten und wurde durch zusätzliche statische Maßnahmen ergänzt. Die Fassade entlang der Jülicher Landstraße erhielt
eine großzügige, rahmenlose Verglasung, die schräg in eine silberfarbene gekantete Aluminium-Lochblechfassade eingelassen ist. Das wabenförmig perforierte Aluminium verkörpert das hochwertige
und innovative Image der Marke Audi

Eckdaten

Ausstellungsfläche:275 m²

Presse / Download

Download